PSG Logo

MIETERBEIRÄTE

Zur Verbesserung der Kommunikation zwischen Mieter und Vermieter sowie der Nachbarschaftsverhältnisse in den Wohnquartieren arbeitet die WVG mbH Greifswald seit Herbst 2006 mit den Mieterbeiräten aus fünf Karrees in Schönwalde I und II und seit Jahresende 2007 auch mit den Mietervertretern der Innestadt partnerschaftlich zusammen.

In vermittelnder Funktion helfen die Mieterbeiräte, die Kundenfreundlichkeit der Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft weiter zu verbessern und wirken somit unterstützend auf die Zufriedenheit der Mieter wirken.

Die Mieterbeiräte der WVG sind mit Vorschlags- und Anregungsrecht ausgestattet. Sie haben empfehlenden Charakter, wenn es zum Beispiel darum geht, Wohnhäuser zu modernisieren oder Außenanlagen umzugestalten. Die Tätigkeit der Mieterbeiräte dient dazu, das Interesse der Bewohner an ihrer Wohnsituation und ihrem Wohnumfeld zu wecken, Probleme in der Hausgemeinschaft und Streitigkeiten der Mieter zu schlichten und diese einer Lösung zuzuführen.

Einmal im Quartal finden sich die Mietervertreter eines Wohnquartiers zu einer Sitzung zusammen. Für eine Amtszeit von fünf Jahre sind sie vertrauensvoller Ansprechpartner für alle Mieter ihres Karrees sowie kompetente Kontaktpersonen für verantwortliche Mitarbeiter der WVG.